Page 8 - BT-2019-06
P. 8

MESSEN




        7. BIS 10. OKTOBER                  ponenten  als  auch  bereichsübergrei-  22. BIS 24. OKTOBER
        MOTEK/BONDEXPO                      fende  Lösungsansätze,  vernetzte  und   PARTS2CLEAN –
                                            verkettete  Systeme  samt  Software  und
        – STUTTGART                         Industriekommunikation.              STUTTGART
                                             Doch kein Produkt, keine Anlage steht
        Bewährtes  Messedoppel:  Integriert,   mehr für sich allein – es geht ab sofort   Durch globale Trends wie Elektromo-
        praktisch, nutzbar – die Motek ist tra-  um die umfassende Integration. Die Mo-  bilität,  autonomes  Fahren,  Leichtbau,
        ditionell  pragmatisch  aufgestellt.  Des-  tek 2019 will zeigen, dass auch dies kein   Miniaturisierung  sowie  Automatisie-
        halb findet neben dem Branchenhigh-  bloßes  Schlagwort  ist,  sondern  nutzbare   rung und Digitalisierung ergeben sich
        light Motek nun schon zum 13. Mal die   Realität.                        auch  für  die  industrielle  Teile-  und
        Bondexpo – Internationale Fachmesse   Info: www.motek-messe.de           Oberflächenreinigung neue Herausfor-
        für Klebtechnologie – statt. Beide Mes-  www.bondexpo-messe.de           derungen. Wie diesen zu begegnen ist,
        sen  zusammen  treten  als  Spiegelbild                                  zeigt die parts2clean 2019.
        einer  hochgradig  sich  dynamisch  än-                                  Aktuelle  Themen  sind  einerseits  verän-
        dernden  industriellen  Fertigungspra-                                   derte und neue Herstellungstechnologien,
        xis auf. Das Messeteam erwartet etwa                                     beispielsweise  der  zunehmende  Einsatz
        1.000  Aussteller  auf  63.000  Quadrat-  16. BIS 23. OKTOBER            von Klebe-, Laserschweiß- und Beschich-
        meter Hallenfläche.                 K – DÜSSELDORF                       tungsprozessen  sowie  additiv  gefertig-
        Die  Welt  der  industriellen  Produktion                                te  Bauteile.  Andererseits  sind  vermehrt
        entwickelt  sich  rasant  –  und  die  Motek   K-Düsseldorf – dieser Name steht seit   Werkstücke  aus  neuen  Werkstoffen  und
        geht mit.  Im Oktober erhalten die Fach-  nunmehr  67  Jahren  für  den  weltweit   Materialkombinationen  sowie  komplette
        besucher Antworten auf ihre Fragen nach   bedeutendsten  Treffpunkt  der  Kunst-  Baugruppen zu reinigen. Hinzu kommen
        praktisch realisierbaren Lösungen für die   stoff-  und  Kautschukindustrie.  Al-  strengere regulatorische Vorgaben wie et-
        Prozessautomatisierung.             le  drei  Jahre  kommen  in  Düsseldorf   wa die neue europäische Medizinproduk-
          Aus der „guten alten Fabrik“ soll eine   Aussteller und Fachbesucher aus allen   te-Verordnung (MDR).
        „Smart Factory“ werden – aber wie? Die   Kontinenten  zusammen,  um  die  neu-  Diese  Veränderungen  stellen  Unter-
        Motek 2019 wird Fachbesuchern zeigen,   esten  Entwicklungen  dieser  dynami-  nehmen  vor  die  Aufgabe,  bestehende
        dass Kunden und Anwendern von heute   schen und innovativen Industrie live zu   Prozesse unter die Lupe zu nehmen und
        und morgen bereits jetzt industriell nutz-  erleben.                     eingefahrene  Wege  in  Frage  zu  stellen.
        bare und damit zukunftssichere Lösungen   Über 3.000 Aussteller aus über 60 Län-  „Eine optimale Informationsplattform da-
        zur Verfügung stehen. Die Motek bildet   dern  haben  sich  angemeldet.  Besonders   für ist die parts2clean“, sagt Olaf Daebler,
        die komplette Welt der sich rasch verän-  stark werden erneut die Anbieter aus Eu-  Global Director parts2clean bei der Deut-
        dernden Prozessautomatisierung ab.   ropa, vor allem aus Deutschland, Italien,   schen Messe AG.
                                            Österreich, der Schweiz, Frankreich, den   „Als  globaler  Branchentreffpunkt  prä-
        Integration:                        Niederlanden  und  der  Türkei  vertreten   sentieren die Aussteller der Messe nicht
        Nichts steht mehr für sich allein   sein,  ebenso  aus  den  USA.  Gleichzei-  nur den aktuellen Stand der Technik in der
        Bewährtermaßen  konzipiert  der  Messe-  tig spiegelt die K die Veränderungen im   industriellen Teile- und Oberflächenreini-
        veranstalter  P.  E.  Schall  GmbH  &  Co.   Weltmarkt  deutlich  wider:  Die  Anzahl   gung,  sondern  zeigen  gleichzeitig  auch
        KG  die  Motek  strikt  anwendungs-  und   und  die  Präsentationsfläche  der  Unter-  Trends und bieten Lösungen.“ Ein Blick
        praxisorientiert.  Fachbesucher  können   nehmen aus Asien sind seit einigen Jahren   auf die Ausstellerliste untermauert diese
        sich  durch  die  Thematik  Produktions-   auf konstant hohem Niveau. Mit starken   Aussage. Es sind dort bereits nahezu al-
        und  Montageautomatisierung  ab  dem   Auftritten werden vor allem China, Tai-  le Markt- und Technologieführer aus den
        Materialeingang  über  sämtliche  Pro-  wan, Indien, Japan und Südkorea beein-  verschiedenen Ausstellungssegmenten zu
        zessschritte  samt  Qualitätssicherung,   drucken. Die Vielfalt und die Internatio-  finden, die auf der parts2clean traditionell
        Kennzeichnung,  Verpackung,  Kommis-  nalität  der  Unternehmen  gewährleisten,   ihre Neu- und Weiterentwicklungen erst-
        sionierung  und  Intralogistik  sukzessive   dass  die  großen  Themen  der  Branche   mals vorstellen.
        durcharbeiten – oder sich direkt gezielt   – allen voran Energie-, Ressourcen- und
        einem Thema widmen.                 Materialeffizienz  –  ebenso  aufgegriffen   Branchenspezifische Anforderungen
                                                                                 stabil erfüllen
          Die  Messestruktur  ist  konsequent  am   werden wie Spezialsegmente.
        Fertigungsalltag orientiert und sorgt für   Die K 2019 wird das gesamte Düssel-  Das zukunftsorientierte Angebot ermög-
        schnelle  Orientierung  und  kurze Wege.   dorfer Messegelände mit rund 175.000 m²   licht Besuchern aus unterschiedlichsten
        Montageanlagen,   Handhabungstech-  netto  Ausstellungsfläche  belegen.  Doch   Branchen,  wie  Automobil-  und  Zulie-
        nik,  Roboter,  Füge-  und  Schraubtech-  die  Messe  unterstreicht  ihre  Sonderstel-  ferindustrie,  Medizintechnik,  Maschi-
        nik,  Materialfluss-  und  Fördersysteme,   lung nicht nur durch den großen Zuspruch   nenbau, Luft- und Raumfahrt, Fein- und
        Mess- und Prüftechnik findet der Messe-  seitens  der  globalen  Industrie,  sondern   Mikromechanik,   Optik,   Elektronik,
        gast ebenso wie Antriebe, Steuerungen,   thematisiert auch im heurigen Jahr die ak-  Halbleiterindustrie  und  Beschichtungs-
        Sensoren  und  Software.  Konstrukteure   tuellen Kernfragen unserer Zeit und spe-  technik,  sich  effizient  und  gezielt  zu
        und Anwender finden auf der Motek so-  ziell ihrer Branche.              informieren.
        wohl Grundsysteme, Details und Kom-  Info: www.k-online.de               Info: www.parts2clean.de

        8                                                                                        Ausgabe 6/7–2019
   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13