Page 6 - elbw-2019-04
P. 6

MESSEN




        5. BIS 8. NOVEMBER                  28. BIS 29. NOVEMBER                 E-Tankstellen an
                                                                                 Kleinwasserkraftwerken
        ECOMONDO –                          RENEXPO                              Aufgrund  ihrer  technischen  Voraus-
        RIMINI                              INTERHYDRO –                         setzungen  eignen  sich  Kleinwasser-

        Die Messeausstellung der Italian Ex-  SALZBURG                           kraftwerke  optimal  zur  Bereitstellung
                                                                                 von 100% erneuerbaren Strom für eine
        hibition  Group  stellt  eine  europäi-  E-Mobility,  Durchgängigkeit,  Sek-  emissionsfreie Elektromobilität. Durch
        sche Referenz für Unternehmen und   torkopplung, Blockchain und vieles   die  Errichtung  von  E-Tankstellen  bei
        Institutionen  im  Übergang  zur  ein-  mehr – RENEXPO INTERHYDRO        Kleinwasserkraftwerken  können  die
        zigen  Wirtschaft  dar,  die  Entwick-  informiert am 28. und 29.  Novem-  bestehende  Netzinfrastruktur  genutzt,
        lungsperspektiven bietet.           ber  2019  im  Messezentrum  Salz-   Netzverluste minimiert und damit eine
        Mit einer neuen Ausgabe, die sich der   burg  über  Innovationen,  neue  Ge-  effiziente  Bereitstellung  von  100  Pro-
        Erneuerung  und  Internationalität  wid-  schäftsmodelle  und  die  Rolle  der   zent Ökostrom garantiert werden.
        met, werden Ecomondo und Key Ener-  Wasserkraft  im  zukünftigen  Ener-   In dem Seminar „Errichtung und Be-
        gy, die führenden Fachmessen in Euro-  giesystem.                        trieb von E-Tankstellen an Kleinwasser-
        pa  für  industrielle  und  technologische   Das  globale  Marktpotenzial  für  die   kraftwerken“  am  Freitag,  29.11.2019,
        Innovationen in der Kreislaufwirtschaft   Wasserkraft  ist  sehr  vielversprechend.   durchgeführt von Kleinwasserkraft Ös-
        (23. Ausgabe) und erneuerbare Energi-  Gemäß  dem  jüngsten  Statusreport  der   terreich, werden die wichtigsten Fragen
        en  im  Mittelmeerraum  (13. Ausgabe),   International  Hydropower  Association   zur Errichtung und dem Betrieb von E-
        die  von  der  Italian  Exhibition  Group   (IHA)  erwarten  58,4  Prozent  der  be-  Tankstellen  an  Kleinwasserkraftwer-
        (IEG)  organisiert  werden,  wieder  ihre   fragten  Wasserkraft-Entscheider  und   ken,  etwa  welche  rechtlichen  und  fi-
        Tore öffnen.                        Experten  eine  Ausweitung  der  instal-  nanziellen Fragen zu klären sind, wel-
          Die Ausgabe 2019 wird sich den Fach-  lierten  Kapazität  ihres  Unternehmens   che Zusatzangebote für eine hohe Kun-
        besuchern des Sektors mit einem neuen   in den nächsten drei Jahren. 51,7 Pro-  denfrequenz förderlich sind und vieles
        Erscheinungsbild  präsentieren,  das  in   zent  gehen  davon  aus,  ihre  Investitio-  mehr, diskutiert.
        Form  einer  Geode  die  vier  Hauptele-  nen in die Wasserkraft in den nächsten
        mente  Erde,  Wasser,  Luft  und  Innova-  drei Jahren zu erhöhen. In der EU bein-  Wasserkraft und Ökologie
        tion repräsentiert und die Kernbotschaft   haltet die Transformation des Energie-  Wie  sich  Wasserkraft  und  Ökologie
        der Ereignisse vermittelt, die im Laufe   systems sowohl immense Möglichkei-  bestmöglich  miteinander  in  Einklang
        der Zeit ihre führende Rolle in Europa   ten als auch Herausforderungen für den   bringen lassen, ist Inhalt der „7. Fach-
        in  der  Kreislaufwirtschaft  und  den  er-  Wasserkraftsektor.          konferenz:  Gewässerökologisch  ver-
        neuerbaren Energien stärken konnte: die   Die  Einbindung  der  Wasserkraft  in   träglicher Wasserkraftausbau“.
        Schaffung und Verbreitung von umwelt-  das  zukünftige  Energiesystem  ist  ein   Die aktuelle Situation in verschiede-
        verträglichen Entwicklungsmodellen für   zentrales Thema der diesjährigen Ren-  nen  Wasserkraft-Regionen,  rechtliche
        die Gestaltung einer besseren Welt.  expo  Interhydro.  Europas  Treffpunkt   Rahmenbedingungen,  technische  Vor-
          Die vorige Ausgabe verzeichnete ei-  der  Wasserkraft  bietet  mit  über  100   gaben und neueste Entwicklungen beim
        nen  Anstieg  der  Fachbesucherzahlen   Ausstellern  und  zahlreichen  Fachver-  Monitoring als auch Sonderthemen wie
        um vier Prozent und positive Ergebnis-  anstaltungen einen umfassenden Über-  die Umweltgelder und umgesetzte Aus-
        se auch im Hinblick auf die internatio-  blick  über  neue  Technologien,  politi-  gleichsmaßnahmen in Südtirol werden
        nale Beteiligung, die zehn Prozent der   sche  Rahmenbedingungen  in  Europa,   hier vorgestellt.
        Gesamtzahl  ausmachte  (Betreiber  aus   Geschäftsmodelle und die Zukunft der   Im Block II „Wasserkraft im Einklang
        115 Ländern: 70 Prozent aus Europa, 9   Wasserkraft.                     mit der Fischpopulation“ stehen beson-
        Prozent aus dem Mittelmeerraum, mit   So  thematisiert  die  5.  Internationale   ders die Themen Fischschutz, Fischab-
        starker Beteiligung auch aus China und   Konferenz  „Wasserkraft  und  Energie-  leitung und Fischabstieg im Fokus. Am
        der Russischen Föderation).         speicher“ die Wasserkraft im zukünfti-  Nachmittag besichtigen die Teilnehmer
          Die   Ecomondo-Messeveranstaltung   gen  Energiesystem  im  Spannungsfeld   gemeinsam das Salzachkraftwerk Salz-
        zeichnet sich seit jeher durch ihren hoch-  zwischen Nachhaltigkeit, Versorgungs-  burg/Lehen.
        innovativen und internationalen Charak-  sicherheit und Innovation.
        ter aus, angefangen beim Format, das alle   Die  Konferenz  zeigt  die  Potenziale   Abwechslungsreiches
        Sektoren der Kreislaufwirtschaft auf ei-  von Wasserkraft und Energiespeichern   Besucherprogramm
        ner  einzigen  Plattform  vereint:  von  der   in der EU auf und stellt neue techno-
        Rückgewinnung  von  Materialien  und   logische  Entwicklungen  in  Bereichen   Das Hydroforum in der Halle 10 bietet
        Energie  bis  hin  zur  nachhaltigen  Ent-  wie  Digitalisierung,  Sektorkopplung   an beiden Tagen für die Messebesucher
        wicklung. Insbesondere Abfälle und Res-  und  Wasserstoffnutzung  vor.  Block-  ein  abwechslungsreiches  Programm
        sourcen, biobasierte Industrie und kreis-  chain  als  ein  Treiber  in  der  Energie-  mit  Vorträgen  und  Diskussionsrunden
        förmige  Bioökonomie,  Sanierung  von   wende  sowie  die  Auswirkungen  des   zu aktuellen Branchenthemen.
        Altlasten  und  Großrisiken,  Wasser,  cir-  Klimawandels  auf  die  Wasserkraft   Info: www.renexpo-hydro.eu
        cular and smart City, Energieversorgung.  sind weitere hochaktuelle Themen der
        Info: https://en.ecomondo.com       Konferenz.

        6                                                                               e.l.b.w. Umwelttechnik 4/2019
   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11