Page 14 - ELBW-2020-03
P. 14

WASSER-/ABWASSERTECHNIK



        „Praktische Kanalisationstechnik – zukunftsfähige Entwässerungssysteme“




































        33. Lindauer Seminar —

        Rückblick




         „Lächeln statt Händedruck!“ Dies war das Motto des diesjährigen Lindauer Seminars. Dass in Anbe-
        tracht der Umstände 20 Referenten, 61 Aussteller und ca. 320 Teilnehmer vor Ort waren, zeigt, dass
        Planung, Bau und Betrieb von Entwässerungssystemen nach wie vor eine hohe wasserwirtschaftliche,
        aber auch gesellschaftliche Bedeutung haben.

        Unter der wissenschaftlichen   er wurden zunächst die aktu-  desamts  für  Umwelt  (LfU)   ment nicht nur die Sicherstel-
        Leitung von Prof. Max Doh-  ellen  und  zukünftigen  Rah-  vorgestellt.         lung  ausreichender  Inspek-
        mann,  Prof.  Wolfgang  Gün-  menbedingungen  der  Sied-  Claus  Kumutat,  Präsident   tions-  und  Sanierungsraten
        thert,  Prof.  Karsten  Kerres   lungsentwässerung  aus  Pers-  des LfU, stellte dar, dass ein   umfassen könne. Inhalte soll-
        und Prof. Karsten Körkemey-  pektive des Bayerischen Lan-  zeitgemäßes   Netzmanage-  ten auch eine Sensibilisierung
                                                                                        der  Bürger  für  die  Wasser-
                                                                                        wirtschaft  und  die  Entwick-
                                                                                        lung  naturnaher  Regenwas-
                                                                                        serbewirtschaftungskonzepte
                                                                                        im  städtebaulichen  Gesamt-
                                                                                        kontext sein.
                                                                                          Im weiteren Verlauf der Ta-
                                                                                        gung  wurden  Konzepte  zum
                                                                                        Umgang mit Starkregenereig-
                                                                                        nissen  und  kommunale  Um-
                                                                                        setzungsbeispiele  zur  Opti-
                                                                                        mierung  des  Kanalbetriebes
                                                                                        vorgestellt.  Es  wurde  dabei
                                                                                        deutlich,  dass  auch  kleinere
                                                                                        Netzbetreiber Konzepte einer
                                                                                        zeitgemäßen und zukunftsfä-
                                                                                        higen  Instandhaltung  entwi-
                                                                                        ckeln können.

        14                                                                              e.l.b.w. Umwelttechnik 3/2020
   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19